Essen nur für Bayern! (Elsass-Restaurantkritik)

Das ist mir bisher auch noch nicht passiert:

ich war mit meinen Eltern nach sommerlicher Mittags-Wanderung in ein Restaurant in Zellenberg (Elsass / Haut-Rhin) „Le Schlossberg“ eingekehrt um zu Essen. Lecker war’s. Bedient wurden wir ziemlich unfreundlich, schien uns.

Nach dem Essen allerdings ließen wir uns dann verdutzt vom Koch und vermutlich auch Hotelbesitzer als „Leute, die rechts von Belgien leben“ beschimpfen. Ich selbst habe das zunächst als saloppen Scherz erachtet, sind doch sonst alle Leute hier mehr als entspannt und freundlich. „Nur die Bayern sind in Ordnung“, polterte er neben unserem Tisch stehend weiter. Wir sollten „…doch deutsch reden, immerhin sind wir hier im Elsass!“, rief er uns noch zu, als er wieder in der Küche zurückkartoffelte.

Wenn wir das gewusst hätten, dass es hier kein Essen für Rheinländer gibt, sondern nur für Bayern … hätte er es auch einfach draußen dranschreiben können! Ach ja, die Getränke kosteten ungefähr das Doppelte von allen anderen Restaurants in der Touri-Umgegend (0,25 Kronenburg = 5,- €) .

Also, für alle Bayern ein heißer Tipp! Nix wie hin, aber rechnet nicht aus, was Euch eine Maß kosten wird.

Wer jetzt ganz gespannt ist und die Gastgeber kennen lernen möchte, bekommt Infos und Fotos nach dem Link.

Die elsässische Gastfreundschaft in allen anderen Restaurants war super denn jetzt traue ich mich garnicht auf die Waage 😉 Hier ein absolut positiver Tipp: La Grenouille – Riquiwihr – Elsässische Küche – preiswert und superlecker. Waren oft dort und haben uns durch die Karte probiert

Flattr this!